AGB

SOCIALILLUSTRATION | MARKUS BOESCH

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Es handelt sich bei Markus Boesch erhältlichen Wahren ausschliesslich um empfindliche Kunstwerke.

Ich weise sie Darauf hin: Werke der Bildenden Kunst sind stets von Umwelteinflüssen abhängig, ihre Erscheinung und Farbigkeit können sich durch etwa Feuchtigkeit oder Lichteinfluss verändern und auch schaden nehmen. Damit Sie dauerhaft Freude an meinen Kunstwerken haben, sollten Sie die Arbeiten, Passepartouts und Bilderahmen nicht direktem Sonnenlicht aussetzen, nicht unmittelbar über einen Heizkörper hängen und nicht einer das Niveau normaler Wohnräume übersteigenden Luftfeuchtigkeit aussetzen. Kunstwerke sollten immer nur mit Handschuhen angefasst werden.

Meine Geschäftsbedingungen haben das Ziel, die Geschäftsbeziehung zwischen mir als Künstler und ihnen als Kunde verbindlich und fair zu regeln. Grundlage einer Bestellung und eines Vertrages sind daher immer die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen Markus Boesch und einem Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Markus Boesch nicht an, es sei denn, Markus Boesch hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

Das Angebot gilt, solange das Produkt über im Onlineshop auffindbar ist und/oder der Vorrat reicht.

Vertragsschluss

Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über den Internetshop www.markusboesch.net. Die Produkte und Preise im Onlineshop gelten als Angebot. Dieses Angebot steht jedoch immer unter der den Vertrag auflösenden Bedingung einer Lieferunmöglichkeit oder einer fehlerhaften Preisangabe. Der Vertrag kommt zustande, sobald die Kundschaft im Onlineshop, Im Atelier, per Telefon oder E-Mail ihre Bestellung aufgibt.


Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit MARKUS BOESCH zustande.


Markus Boesch
Else-Züblinstrasse 30
8047 Zürich

Die Präsentation der Kunstwerke auf www.markusboesch.net stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot meinerseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Kunden, Kunstwerke zu bestellen. Ich empfehle einen Besuch in meinem Atelier um Kunstwerke im Original anzuschauen und sich so einen genaueren Eindruck der Arbeiten zu verschaffen.  Mit der Bestellung der gewünschten Arbeit gibt der Konsument ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Bei Eingang einer Bestellung in meinem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Konsument gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

 

1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „In den Warenkorb“
3) Prüfung der Angaben im Warenkorb
4) Betätigung des Buttons „zur Kasse“
5) Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelder Angaben (E-Mail-Adresse und Passwort).
6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
7) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ bzw. „kaufen“

Der Kunden kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Ich bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen Ich Ihr Angebot an.

Das Eintreffen einer Online-Bestellung wird der Kundschaft mittels einer automatisch generierten Bestellbestätigung an die von ihr angegebenen E-Mail-Adresse angezeigt. Der Erhalt der automatisch generierten Bestellungsbestätigung enthält keine Zusage, dass das Produkt auch tatsächlich geliefert werden kann. Sie zeigt der Kundschaft lediglich an, dass die abgegebene Bestellung beim Onlineshop eingetroffen und somit der Vertrag unter der Bedingung der Liefermöglichkeit und der korrekten Preisangabe zustande gekommen ist.

Bitte beachten Sie, dass ich alle Produkte nur in haushaltsüblichen Mengen verkaufen kann.


Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

 

Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

Die Preise verstehen sich netto, in Schweizer Franken, inkl. Mehrwertsteuer (MwSt.). Markus Boesch behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Massgebend ist der Preis im Onlineshop zum Zeitpunkt der Bestellung.

 

Der Kunde hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express, PayPal).

Bei Zahlung mit Kreditkarte erfolgt die Abbuchung bei Bestellung.

Hat der Kunden die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

Änderung der Bestellung oder Stornierung

Bestellungen verpflichten die Kundschaft zur Abnahme der Produkte und Leistungen. Nachträgliche Änderungen oder Stornierungen von Bestellungen der Kundschaft kann Markus Boesch nach freien Ermessen akzeptieren und eine Umtriebs-Entschädigung von 10 % des stornierten Bestellwerts, mindestens aber CHF 40.– sowie dem allfälligen Wertverlust der stornierten Produkte seit deren Bestellung in Rechnung stellen.

Tritt nach einer Bestellung bzw. dem Vertragsabschluss gemäss Ziffer 7 eine (Teil-) Lieferunmöglichkeit (auflösende Bedingung) ein, wird die Kundschaft umgehend per E-Mail informiert. Falls die Kundschaft bereits bezahlt hat, wird ihr dieser Betrag zurückerstattet. Ist noch keine Zahlung erfolgt, wird die Kundschaft von der Zahlungspflicht befreit. Weitere Ansprüche wegen Lieferverzug oder Ausfall der Lieferung sind ausgeschlossen.

 

Lieferung

Einzelne Produckte wie etwa die Rahmen habe ich nicht immer in der Gewünschten Grösse an Lager und muss sie daher nach eingegangener Bestellung erst bei meinem Lieferanten bestellen.  Ansonsten sind alle von mir angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätesten innerhalb von 10 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über. Wenn es sich bei der Bestellten Wahre um eine Originalarbeit handelt kann sie, wenn sie verloren geht von Markus Boesch nicht ersetzt werden.

Kommt Markus Boesch in Lieferverzug, so steht der Kundschaft (ausser bei Spezialbestellungen) ab dem 30. Kalendertag seit dem ursprünglich angekündigten Liefertermin, das Recht zu, vom Vertrag zurück zu treten. Dies Falls erstattet Markus Boesch der Kundschaft bereits im Voraus bezahlte Beträge zurück. Darüber hinausgehende Ansprüche gegenüber Markus Boesch bestehen keine.

Die Lieferadresse muss in der Schweiz per LKW gut erreichbar sein. Ist dies nicht der Fall trägt die Kundschaft die allfälligen Kostenfolgen.

Nimmt die Kundschaft die bestellten Produkte am vereinbarten oder angezeigten Liefertermin nicht entgegen, kann Markus Boesch den Vertrag auflösen (stornieren) und der Kundschaft die entstandenen Lieferkosten und eine Umtriebs-Entschädigung von 10 % des Bestellwerts, mindestens aber CHF 40.– in Rechnung stellen.

Haftung und Haftungsausschluss

Markus Boesch haftet nicht für Schäden, die auf eine der folgenden Ursachen zurückzuführen sind:

  1. Unsachgemässe, vertragswidrige oder widerrechtliche Lagerung, Handling oder Benutzung des Kunstwerkes

  2. Höhere Gewalt, insbesondere Elementar-, Feuchtigkeits-, Sturz- und Schlagschäden usw., welche nicht durch Markus Boesch zu vertreten sind, und behördliche Anordnungen.

  3. Für Mängel, Leistungsverzug und Schäden, welche bei der Ausführung von Dienstleistern entstehen (z.B. Installationen vor Ort), haftet der mit der Ausführung beauftragte Dienstleister.

Beschädigte Produkte werden nicht zurückgenommen bzw. werden dem Kunden vollständig in Rechnung gestellt.

Eigentumsvorbehalt

Ich behalten mir das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

Widerrufsrecht des Kunden als Kunden:

Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir

www.markusboesch.net

Markus Boesch
Else-Züblinstrasse 30
8047 Zürich
E-Mail info@markusboesch.net

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben Ich Ihnen alle Zahlungen, die Ich von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden Ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis Ich die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie mich über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an mich zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

Download Musterwiderrufsformular

Bildrechte

Alle Bildrechte liegen bei Markus Boesch eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

Mit dem Kauf einer Arbeit von Markus Boesch erwerben Sie nur das dingliche Eigentum an dem Abzug. Es werden keinerlei sonstige Nutzungsrechte eingeräumt. Jegliche Reproduktion (Vervielfältigung), Verbreitung, Vermietung, öffentliche Zugänglichmachung oder sonstige analoge oder digitale Verwertung sind nicht gestattet, soweit dies nicht gesetzlich zugelassen ist. Sie können die Arbeit jedoch weiterverkaufen.

Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart worden ist.

Datenschutz

Ich freue mich über Ihr Interesse an meinen Produkten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für mich sehr wichtig. Nachstehend informiere ich Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Sie können meine Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. ich speichere lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie mich besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung meines Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.
Dazu kann Google Analytics eingesetzt werden. Es besteht für Sie die Möglichkeit diese Analyse zu unterbinden indem Sie spezielle Software einsetzen.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder Registrierung für meinen Newsletter freiwillig mitteilen. Ich verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Verwendung von Cookies
Auf verschiedenen Seiten verwende ich Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von mir verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies).


Weitergabe personenbezogener Daten
Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist.

Auskunftsrecht
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Ansprechpartner für Datenschutz
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen melden Sie sich bitte an info@markusboesch.net.

Gerichtsstand und anwendbares Recht

Sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Markus Boesch und der Kundschaft unterstehen materiellem Schweizer Recht.

Für Klagen von Konsumentinnen und Konsumenten gilt Zürich als Gerichtsstand.

Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

Stand der AGB Apr.2018

 
Markus Boesch Bösch Soziale Social Illustration Kunst Swiss Kunst Malerei Maler Painting Gegenwartskunst Zürich
0